HOME
VON HARRIET OERKWITZ
01. OKTOBER 2013

Stille ist für mich

Gedanken von Logopädin und Stimmbildnerin Andrea Belser

 

Stille ist für mich,

 

Teil von Lebendigkeit und Ausdruckskraft, von Energie und Achtsamkeit. Die Pausen in einem Musikstück sind der Atem, welcher dem Lied, dem Stück Leben gibt.

Zusammen mit Rhythmus, der alles trägt und auch in der Stille im Inneren weiter schlägt, sind es oft die Pausen, die mich berühren und mir eine Gänsehaut machen, weil dass, was nach der Stille kommt, tief in mich fällt.

 

S = Sanftheit

T = Teil von

I = Innigkeit und Innehalten

L = Lebendigkeit

L = Leidenschaft

E = Energie

 

Diesen Text sendete Stimmbildnerin Andrea Belser aus Kassel zu. In ihrer logopädischen Praxis behandelt sie mit ihrem Team Sprach-, Hör- und Schluckstörungen ebenso wie Sprachentwicklungsverzögerungen. Liebe Andrea, vielen Dank für Deine Gedanken über Stille.

Ich bin Unterstützer: Das Konzert der Stille ist und bleibt in meiner Wahrnehmung ein Geschenk an die Welt. Für die hochwertigen Gastbeiträge und für die oftmals umfangreichen Programmier-Leistungen bemühe ich mich stets um einen Wertausgleich. Wer mir dabei helfen möchte, den bitte ich um seine frEURO auf das Konto Harriet Oerkwitz/ Konzert der Stille, bei der DKB 120 300 00, Kontonummer 1012644777, Betreff: „Ich bin Unterstützer“. Da das Konzert der Stille nicht als gemeinnützige Organisation bewertet wird und somit nicht die Voraussetzung der § 68 ff der Abgabenordnung erfüllt, stelle ich keine Spendenbescheinigungen aus.
SCHLÜSSELWÖRTER 
LOGOPÄDIE, LOGOPÄDIN, STIMMBILDUNG, STIMMBILDNERIN, ANDREA BELSER, STILLE IST FÜR MICH
ARTIKEL TEILEN UND EMPFEHLEN

ARTIKEL EMPFEHLUNGEN

0 KOMMENTAR(E)

KOMMENTIEREN

* Pflichtangaben
Benachrichtigen Sie mich über jeden weiteren Kommentar.